Im Garten der Dolomiten - Ihr Zuhause im Tiroler Gailtal - Ferienregion Hochpustertal - Nahe den Drei Zinnen


Skilauf - Langlauf/Biathlon - Winterwandern


Skiurlaub - News 19/20


Neue hochmoderne 8er Sesselbahn

Bühne frei für die neue Premium 8er Sesselbahn „Hasenköpfl“ am Helm. Die aktuelle 3er Sesselbahn „Helm“ wird ab Winter 19/20 ersetzt durch eine neue kuppelbare 8er Sesselbahn mit Haube und Sitzheizung. Neben einer schützenden Haube und einer luxuriösen Sitzheizung wird die neue Sesselbahn vor allem den kleinen Gästen im Skigebiet besonderen Komfort bieten: das kinderfreundliche Einstiegsförderband, das sich je nach Größe der Kinder hebt oder senkt, soll den Zugang auch für die kleinen Skifahrer so einfach und bequem wie möglich gestalten. So fängt der Skispaß schon beim Hochfahren an. Der neue Luxuslift bietet aber neben absolutem Fahrkomfort eine der schönsten Aussichten im gesamten Skigebiet, nämlich auf die Sextner Sonnenuhr, die größte steinerne Sonnenuhr der Welt.



Zusammenschluss Drei Zinnen mit Osttirol & Veneto

Das Superlativ und damit der Sprung in die unangefochtene Oberliga der Alpenskigebiete soll in wenigen Jahren folgen: Das Südtiroler Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten soll mit dem auf der österreichischen Seite liegenden Skigebiet „Thurntaler“ und der im Veneto liegenden „Skiarea Val Comelico“ lifttechnisch verbunden werden. Aus den derzeit bestehenden 110 Pistenkilometern werden nach dem Zusammenschluss satte 160 Pistenkilometer in der wohl schönsten Ecke der UNSECO Dolomiten.

Durch den geplanten Ausbau, wird das Skigebiet das erste und somit einzige Skigebiet im gesamten Dolomiti Superski-Raum werden, welches über die italienischen Grenzen hinausreicht und zwei Länder und drei Regionen miteinander verbindet. Das Entdecken drei unterschiedlicher Kulturen und Küchen – südtirolerisch, italienisch und österreichisch – wird dadurch an nur einem Skitag möglich.

Vorfreude ist die schönste Freude:
  •  in Zukunft gibt es einen direkten Blick vom Erbhof auf das "3 Regionen Skigebiet"
  • in Zukunft erreichen Sie in 7 Minuten den Einstieg in das "3 Regionen Skigebiet"
  • aktuell (ohne Zusammenschluss) können Sie das Skigebiet "Thurntaler" in 7 Minuten und das Skigebiet "Drei Zinnen Dolomiten" in 15 Minuten erreichen.


SKI REGION 3 ZINNEN DOLOMITEN

  • nur 15 Minuten von unserem Haus entfernt
  • Skiverbindung Helm-Stiergarten-Rotwand
  • Ski Pustertal Express mit direktem Bahnhof an der Talstation Helm / Vierschach
  • Servicezentrum Punka (Ticketverkauf, Skischule, Skiverleih, Skidepot, Geschäft, Cafeteria, Restaurant, Apres-Ski-Lokal)
  • 32 moderne Aufstiegsanlagen
  • 94 Pistenkilometer (entspricht ca. 120 Pistenkilometer effektive Fahrstrecke)
  • "Giro delle Cime" (5 Berge / 11 Lifte / 34 km Länge / 5600 Hm Höhenmeter).
    Sie gehen auf Entdeckungsreise mit den Skiern und erleben die Schönheit der Dolomiten, sehen beeindruckende Ecken des UNESCO Welterbes und genießen eine unvergleichliche Winterwelt. Einzelne Teilstücke werden mit dem Ski-Shuttle SALTO zurückgelegt.


 

 




 Skizentrum Sillian Hochpustertal - Thurntaler

  • nur 7 Minuten von unserem Haus entfernt
  • 7 moderne Aufstiegsanlagen
  • Snowpark-Funpark
  • Bobo Kinderland


Skizentrum Hochpustertal - Sillian
Pistenplan Skizentrum Hochpustertal - Sillian - Thurntaler.jpg (531.92KB)
Skizentrum Hochpustertal - Sillian
Pistenplan Skizentrum Hochpustertal - Sillian - Thurntaler.jpg (531.92KB)


 


Langlaufurlaub und Biathlonurlaub


  • Partnerbetrieb bei Dolomiti NordicSki (Europags größtes Langlaufgebiet in den Dolomiten - 1.300 km Loipe)
  • direkt an der Loipe (Grenzlandloipe - Hollbruck bis Maria Luggau - 60 km)
  • nur 4 km vom Langlauf- und Biathlonzentrum Osttirol (Jugendwelt-meisterschaft 2021) entfernt
  • nur 40 Minuten vom Biathlon-Mekka Antholz (Weltmeisterschaft 2020) entfernt
  • Langlaufparadies Hochpustertal - es stehen insgesamt 140 km Loipen zur Verfügung. Durch das Pustertal ziehen sich 50 km der Loipe International von der Südtiroler Grenze bis nach Lienz. Als die wohl schönste Loipe im Alpenraum wird die Grenzlandloipe im Tiroler Gailtal bzw. Lesachtal bezeichnet. Zwischen den Orten Kartitsch, Obertilliach, Untertilliach und Maria Luggau erwarten den Langlauffreund mehr als 60 km bestens gespurte Loipen. Direkt an der Loipe befindet sich das neu ausgebaute, weltcuptaugliche Langlauf- und Biathlonzentrum mit Duschmöglichkeiten und Ski Rollerbahn für Sommertrainingsmöglichkeiten.
  • Höhenloipe Dorfberg (1.820 m bis 1.950 m, Schwierigkeit: leicht, Stil: classic / skating, Höhenmeter: 250 m)

 


Winterwandern

siehe Winterwanderdorf Kartitsch

Gratisverleih

  • Winterwanderrucksack
  • Sitzunterlage
  • Wanderstöcke

Abschiedsgeschenk

  • Thermoskanne


E-Mail
Anruf